Mittwochs findet meistens ein Brettspiele-Abend statt. Seit einiger Zeit findet sich dort auf der Liste der meistgespielten Spiele das Brettspiel Zombicide.

Zombicide - Season 1

Dabei handelt es sich um ein Team-Brettspiel, d.h. die Spieler arbeiten auf ein gemeinsames Ziel hin und stellen sich nach bestimmten Regeln automatisch bewegenden Gegnern. Das Setting ist eine Post-Apokalyptische Welt, die von Zombies übersäht ist. Die Spieler sind Überlebende, die in verschiedenen Missionen Aufgaben erfüllen müssen, um das weitere Überleben sicherzustellen.
Das Spiel ist mittlerweile auch vollständig auf Deutsch zu erhalten und wird mit verschiedenen Plastik-Miniaturen geliefert. Dabei gibt es Miniaturen sowohl für die Spieler als auch für die verschiedenen Arten von Zombies. Diese sind unbemalt, können aber wie bei Warhammer oder anderen Tabletop-Spielen natürlich auch bemalt werden.

Miniaturen bei Zombicide

Oben sind die Spielbaren Charaktere der Season 1 zu sehen, unten die verschiedenen Arten von Zombies.

Gespielt wird dabei auf Spielplatten, die quasi beliebig aneinander gelegt werden können, um das Spielfeld zu erstellen. Dadurch ist es möglich, auch eigene Missionen und Spielvarianten zu erstellen. Jede der Boxen enthält dabei mindestens 9 doppelseitige Platten die untereinander auch kombinierbar sind.

Zombicide Spielplatte

Das Spielbrett zu Zombicide

Und hier kommt auch der Reiz des wieder Spielens zur Geltung. Das Spiel wurde von Brettspielern für Brettspieler entwickelt, mit einem zusätzlichen Fokus auf die Gemeinschaft. So bietet der Hersteller Blanko-Karten für eigene Charaktere ebenso wie einen Karteneditor und Missionsbeschreibungen als Vorlage an. Neben den Missionen die in jedem Basis- und Erweiterungspaket enthalten sind, kann man auch auf diversen Webseiten zusätzliche Missionen für Zombicide herunterladen und spielen.

Alle Spiele und Erweiterungen wurden über Kickstarter finanziert. So gibt es insgesamt 3 Basis Spiele mit je einer Erweiterung. Diese können untereinander kombiniert werden, jedoch ist für jede Basis-Erweiterung das vorherige Basis-Spiel erforderlich.
Neben diesen Großen Erweiterungen gibt es noch viele kleinere Boxen/Erweiterungen, die optionale neue Charaktere oder Spielfiguren einbringen.

Beim nächsten Spieleabend werde ich versuchen einige weitere Eindrücke des Spiels festzuhalten.

banner