Als Sideload wird das installieren von APK-Dateien, den Android Installationsdateien, bezeichnet, ohne den Ouya eigenen Download Store zu verwenden.

Um eine apk Datei auf der Ouya Konsole per Sidelaod zu installieren gibt es diverse Methoden. Für mich hat sich die folgende am einfachsten herausgestellt.

So benötigt man dafür genau 3 Dinge.

  1. Einen online verfügbaren Ablageplatz für Dateien, am verbreitesten ist wohl Dropbox
  2. Den ES File Explorer, einen Datei Manager für Android als APK Datei.
  3. Die Datei, die per Sideload installiert werden soll. Diese muss ebenfalls als apk Datei vorliegen.


Nach der Installation von Dropbox legt man die APK Dateien, welche man installieren möchte, sowie die ES File Explorer APK in ein beliebiges Verzeichnis der Dropbox ab, und gibt den Link zum Ordner frei:

Dropbox Link freigeben

Auf der Ouya Konsole kann man nun unter
home screen—>make—>software—->web browser
den erstellten Link aufrufen und die apk Dateien downloaden. Sobald die Dateien sich auf der Ouya Konsole befinden, kann man sie unter
Manage—>System—->Advance
und Anschließend
Storage—->Downloads
finden und installieren. Der ES File Explorer sollte als erstes installiert werden. Und damit ist bereits die erste App per Sideload installiert worden.
Mithilfe des ES-File Explorers können nun einfach weitere Apps installiert werden.

banner