Meine Sammlung wächst weiter. Neue Rüstung, Neue Polsterung und neue Gewandung ist in Planung.

Zur weiteren Ausrüstung sind diese Jahr bereits neue Diechlinge, eine wattierte Haube sowie neue Knöpfe dazu gekommen.

Diechling mit Schnürung Haube mit Metallverstärkung Beide stammen vom Medieval Market und ich bin sehr zufrieden. Die Qualität ist spitze. Sehr angenehm zu tragen und kaum Steif, selbst beim ersten anziehen.

Das ganze wird dieses Jahr noch ergänzt, durch den passenden Gambeson. Zwar habe ich meinen anderen erst seit ca. einer Saison getragen, allerdings habe ich in letzter Zeit viel trainiert und entsprechendes Gewicht verloren. Er passt mir einfach nicht mehr, da er zu groß ist.

Der neue Gambeson wird ebenfalls bei Medieval-Market bestellt, da mich die Qualität der bisherigen Teile auch überzeugt hat.

Zinknöpfe aus dem 14. und 15. JarhundertAls weitere Ergänzung habe ich einige Knöpfe für mein nächstes Gewand bestellt. Es wird ein Doublet oder eine andere Jacke, genau festgelegt habe ich mich jedoch noch nicht. Nur die Knöpfe stehen fest. Es handelt sich dabei um Replika Zinnknöpfe, welche aus dem Museum of London stammen. Sie werden in das späte 14. Anfang 15. Jahrhundert einsortiert. Sie sind ca 14mm im Durchmeser und 7mm hoch. Eine alternde Pattina wird durch das tragen erreicht, momentan glänzen sie noch sehr hell.

Churburg RitterrüstungAbschließend werde ich den Kauf einer neuen Rüstung angehen. Nachdem ich einige Schmiede angeschrieben und entsprechend Preise verglichen habe, habe ich mich für die Al Master Armroury entschieden. Hier ein Bild der werdenden Rüstung. Als erste Teile werden Brust- und Rückenplatte sowie der Helm gefertigt. Weitere Teile werden folgen, sobald das entsprechende Kleingeld wieder da ist. Bestellt wird das ganze allerdings erst, wenn der neue Gambeson da ist, da die Maße für die Rüstung über dem Gambeson genommen werden müssen.

banner