Der Harlem Shake – Das im Moment am meisten angesagte Video bzw. Video Format.
Angefangen hat alles mit dem Video von Youtuber Filthy Frank. Dieser hörte den Song mit den Namen „Harlem Shake“ im Radio und fand es rein dem Beat folgend sinnvoll, nach dem Bass-Drop (bei sek. 15) durchzudrehen. Daraus entstand mit seinen Freunden/Kollegen dann das folgende, erste „Harlem Shake Video“.

Was dann folgte war ein einziger Hype.

Harlem Shake - Innerhalb weniger Tage einer der meistgesuchten Begriffe

Harlem Shake – Innerhalb weniger Tage einer der meistgesuchten Begriffe

Viele Youtuber schnappten das Video auf und begannen, eigene Videos zu drehen. Spätestens mit dem auftauchen der Videos in Boulevard Nachrichten und auf vielen News-Seiten im Internet wurde der Erfolg zu einem nicht aufzuhaltenden Chaos. Jeder wollte eine eigene, noch bessere (oder eben nicht bessere) Version des Harlem Shake produzieren.
So dauerte es nicht lange bis Videos der Army, Nachrichtensender oder Football Teams das ganze auffassten.

Der originale Harlem Shake kommt aus dem New Yorker Stadtteil Harlem. Zeigte man, wie von Chris McGuire getan, den Menschen dort die verschiedenen 30-sekunden Videos, so kommen gar nicht so positive Reaktionen zurück: „That´s not the Shake„.

Eine Gruppe von Künstlern tanzt den Harlem Shake bereits seit den 90ern. Berühmt wurden sie damit nicht, allerdings hat ihr Tanzstil auch mehr Rhythmus und Style, eben nicht parodierend sondern durchaus ernst gemeint.

http://www.youtube.com/watch?v=6kNFFVGiaiU

Sie fühlen sich mit den tausend- und abertausenden von Videos angegriffen. Nicht nur wird ihr Tanzstil darin völlig falsch dargestellt, auch der Stadtteil Harlem scheint ein negatives Image davonzutragen.

banner