Hurricane 2013 ich komme. Aufgrund eines eng gepackten Zeitplanes bezüglich Studium Arbeit und natürlich dem Hobby Mittelalter kann ich aber leider nicht an allen Festivals teilnehmen. Rock am Ring hat ein sehr schönes Line-Up, allerdings war ich da letztes Jahr bereits und es hat mir nicht so gut gefallen. Das lag aber vor allem am weit verstreuten Camping Gelände. Anders war es beim Hurricane 2011 . Links Festivalgelände, rechts Campingground. So einfach kann es sein. Dennoch, die Festival Saison geht dieses Jahr besonders steil. Auch die Bands auf dem Hurricane Festival können sich sehen lassen. Hier nur die Ankündigungen der 2. Bandwelle. Eventuell kommt also noch etwas hinzu.

Die 2. Bandwelle vom Hurricane

Die 2. Bandwelle

Neben Rammstein, die man ja einfach live einmal gesehen haben muss, haben es mir unter den angekündigten Bands die folgenden sehr angetan:

The Hives:

2011 auf dem Hurricane gesehen, 2012 bei Rock am Ring. DIE Party Band schlechthin. Live ein absolutes muss!

Jimmy Eat World:

2011 leider auf dem Hurricane verpasst, das passiert dieses Jahr nicht wieder.

Deichkind:

Das neue Album rockt einfach gewaltig. Als letzte Band bei Rock am Ring 2012 gesehen und die Bühnenshow war einfach „besonders“. Die die Deichkind auf einem Festival gesehen haben, wissen was gemeint ist.

Gogol Bordello:

Geheimtipp eines Freundes. Piratenrock/Ska vom feinsten. Wir werden sehen.

Ich bin sehr gespannt wie es dieses Jahr wird, auch weil das Wetter 2011 auf dem Hurricane und 2012 auf Rock am Ring beide male nicht das schönste war. Die Planung läuft jedenfalls bereits.

banner