Aber wo soll man jetzt Schwerter kaufen?

Wie auf der Startseite bereits geschrieben, gibt es im Internet zahlreiche Online Shops, die einem Schwerter kaufen ermöglichen. Viele werden allerdings, um sich abzusichern nach einem Personalausweis bzw. einer Altersbestätigung fragen. Zwar sind Schaukampf Schwerter nicht als Waffen deklariert, da sie weder scharf noch spitz sind, jedoch gilt für die Händler: sicher ist sicher.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, sich auf einem der vielen Mittelalter Festivals, Ritterspiele oder Mittelalter Märkte um zuschauen. Dort gibt es meistens auch 1 oder 2 Möglichkeiten, wo man sich Schwerter kaufen kann. Für mich kann ich sagen, dass die meisten Schwerter aus Tschechien und anderen neuen EU-Ländern eine gute Qualität haben. Dort wird das Schmieden meist noch richtig gelehrt und es werden noch Schwertschmiede ausgebildet bzw. zu Meistern ernannt.

Für gute Schwerter muss man aber auch einen guten Preis bezahlen. Daher sollte man sich gut überlegen, ob, und wofür man ein solches Schwert braucht. Um sie sich zuhause an die Wand zu hängen braucht man keine Schwerter für 500€ kaufen. Für ein Schwert, dass einem Jahre lang beim Schwertkampf gute Dienste leisten soll, lohnt sich so eine Investition vielleicht schon eher.

Eine Liste von mir bekannten Schmieden ist hier zu finden.